Warum Energiegenossenschaften?

crowdEner.gy verbindet Crowdfunding und Energiegenossenschaften

1. Was sind Energiegenossenschaften?

Genossenschaften (eG) sind eine Rechtsform, in der sich mindestens drei Gründer zur Förderung eines gemeinsamen wirtschaftlichen Interesses zusammenschließen. Sie haben eine lange Tradition; im 19. Jahrhundert haben sich Handwerker, Händler und Kleinbauern zu Genossenschaften zusammengeschlossen, um ihre Interessen gegenüber Großunternehmern zu verteidigen.

Heute gelten noch die gleichen Prinzipien, und inzwischen leisten Genossenschaften einen wichtigen Beitrag zum Wirtschaftswachstum in Deutschland und der EU.

Genossenschaften vor allem im Energie- und Gesundheitsbereich sind schon heute die am schnellsten wachsende Gesellschaftsform.

 

2. Was sind die Vorteile von Energiegenossenschaften?

Energiegenossenschaften bieten demokratische Strukturen, Transparenz, und geringe Vertriebskosten. Wenn sich in den letzen 15 Jahren nicht so viele Bürger gemeinsam für Energieprojekte engagiert hätten, wäre die rasante Entwicklung der Erneuerbaren Energien in Deutschland nicht möglich gewesen.

Die Rechtsform der Energiegenossenschaften wird in den kommenden Jahren immer wichtiger werden, um weiterhin die Bürger an der Energiewende zu beteiligen und langfristig Energiekosten zu minimieren. Denn die gesetzlichen Einspeisevergütungen fallen, und Energie- und Kapitalmärkte verändern sich rasant.

 

3. Welche Vorteile bietet das Modell von crowdEner.gy?

CrowdEner.gy bietet als erstes Unternehmen in Deutschland Crowdfunding von Erneuerbare Energien-Projekten an. Beides ergänzt sich hervorragend:

  • So können Sie als Investor in der Energiegenossenschaft gut nachvollziehen und mit entscheiden, wie Ihr Geld investiert wird. Sie können sich unabhängig von Ihrem Wohnort an den Projekten und Technologien beteiligen, die Sie nach den Kriterien Rendite, Laufzeit und Risiko am attraktivsten finden.
  • Als Projektinitiator betrifft Sie keine Beschränkung des Fundingvolumens und keine Prospektpflicht.